Vorweihnachtliche Wunder

Christian Polito über Bachlers Bergbauernhof.

Jetz is des ja so, dass es ein vorweihnachtliches Wunder für den Christian Bachler war. Auf den Punkt gebracht gehts um einen Kleinbauern der, wie in Österreich hunderte andere auch, finanziell schwer zu kämpfen hatte und vor dem endgültigen Aus stand.

Mit geballter Hilfe einiger Medienprofis im Hintergrund ging seine Gschicht viral und es kamen in zwei Tagen weit über 270.000 € an Spenden zam (Stand 30.11.20 8 Uhr). Ja freilich kann man jetzt motschgern und sagen, dass man ja auch vorher nachrechnen hätt können ob so eine Schuldenmacherei bei den Banken einen Sinn macht, wenn es sich wirtschaftlich hinten und vorne nicht ausgehen kann. Man kann sich aber auch einfach darüber freuen, dass einem Menschen schnell und unbürokratisch geholfen wurde – das unbürokratisch ist hier übrigens wörtlich zu nehmen, der Fixkostenzuschuss lässt grüßen.

Es steckt aber viel mehr dahinter – nein nicht Bill Gates und nein Corona ist immer noch keine Grippe, da kannst so viel Querdenken wie du willst, es bleibt einfach ein Blödsinn. Wurscht.

Es geht darum eingefahrene Systeme zu brechen. Nein, ze fix – Deine jeweilige Regierung will keine Diktatur errichten, ein Stoffetzen vorm Gsicht gibt kein Recht auf Widerstand und du bist weder Sophie Scholl noch Anne Frank nur weil dir eine Pandemie, wie übrigens allen anderen auch, am Oasch geht verstehst! Wurscht.

Ich meine mit System zu brechen Dinge zu hinterfragen – Gusch! Kein Wort mehr jetzt über Corona es geht um ein vorweihnachliches Wunder und nein damit ist nicht die Öffnung der Skigebiete während einer Pandemie gmeint! Es geht darum berufliche und private Dinge einfach mal anders als die meisten zu machen. Es geht darum sich nicht zu genieren wenn man mal Hilfe braucht. Es geht um wirkliches Tierwohl ohne eine Massenindustrie die sich im Hintergrund unter Pickerln jeglicher Art versteckt. Es geht um Preisleistungsverhältnisse und wirkliche reale Wertschöpfung.

Es geht um Veränderung und darum, dass man Träume leben kann – wega vorweihnachtlichen Wundern warats gwesen…

Gefällt Dir der Beitrag? Unterstütze kreatives Schreiben.

Volksbank Salzburg
Christian Polito
AT174501000072062375
VBOEATWWSAL

Nön Kolumne

Die wöchentliche Post per Email abonnieren

Leserbrief

Du möchtest etwas zu dieser Kolumne sagen? Sende uns Deinen Leserbrief.