Schreibblockade

Christian Polito über zusammenhangloses Zeug.

Jetz is des ja so, dass ich grad eine Schreibblockade hab. Des is weniger gut, weil das is in etwa so, als ob ein Landwirt nimma weiß, wie er Traktor fährt. Da sitzt er also der Landwirt und schaut deppert aufs Lenkrad bzw. sitz ich da und schau deppert auf meinen Bildschirm. Ja freilich, könnt ich jetzt mal wieder was über das allgegenwärtige Corona schreiben, aber was willst da schreiben — auf Geistigbehinderte haut man ja auch ned hin. Schnappatmung einstellen, sinnerfassend lesen und dann verstehen, dass
das jeder über jede Position sagen kann.

Wurscht. Ich könnt mich natürlich auch über die Hundertausend verschieden Siegel im Land aufregen, die unterm Strich immer ein Blödsinn sind, wie sich hinterher dann noch immer herausgestellt hat. Aber am End wirst noch geklagt und des is mir zu teuer.

Apropos teuer — ich könnt natürlich auch bildlich die verschiedenen Gesichtszugentgleisungen von Steffi und mir beschreiben, die wir bei diversen Handwerkerangeboten bezüglich unseres Ausbaus des Living Legends erleiden, aber Handwerk hat nun mal goldenen Boden und den musst halt finanzieren, wennst zu deppert bist, um es selbst zu machen. Des is aber alles so negativ und bös, dass ich doch lieber über unsere Tiere schreiben sollt — nur was, weil Ausnahmsweise is gar nix passiert. Keine Pfaue, die die Dorfbevölkerung in Angst und Schrecken versetzen, keine Raubvögel, die ein Blutbad anrichten, ja nicht ein mal auf die zensierten Wölfe kann man sich noch verlassen — nix, nada, niente, verstehst.

Apropos Fremdsprache — jetzt wo ich Österreicher bin, könnt ich was über Ausländer schreiben. Des geht immer, egal ob ich nie genug von ihnen bekommen kann oder sie fix zum Zensieren gehen können, weil ohne radikale Positionen und Klischees geht heut gar nix mehr. Aber des wird dann schon wieder sehr politisch und in Zeiten von explosiven Waldstädten in Österreich ist mir des viel zu heiß. Ich könnt natürlich auch einfach nur des völlig zusammenhanglose Zeug schreiben, was mir gerade so durch den Kopf schwirrt – wega da Schreibblockade warats gwesen…

Gefällt Dir der Beitrag? Unterstütze kreatives Schreiben.

Volksbank Salzburg
Christian Polito
AT174501000072062375
VBOEATWWSAL

Leserbrief

Du möchtest etwas zu dieser Kolumne sagen? Sende uns Deinen Leserbrief.






JaNein


Nön Kolumne

Post aus der Edermühle per Email abonnieren

 

Loading

Schönes für den

Herbst

Anschauen