Rückschritt als Fortschritt

Christian Polito über soziale Medien.

Jetz is des ja so, dass man sich im besten Falle im Leben immer weiter entwickelt.

Die Frage ist aber: was ist Fortschritt und was Rückschritt bzw. kann ein vermeintlicher Rückschritt nicht auch ein Fortschritt sein?

Nehmen wir die sozialen Medien wie Fratzenbuch und Co. – das war an sich ja ein Fortschritt, aber Steffi und ich werden da glaub ich einen Rückschritt Richtung Fortschritt machen. Ausschlaggebend sind unter anderem sogenannte Challenges – eine Art Mutproben für maximalst minderbemittelte Selbstdarsteller, die vom Abschlecken öffentlich genutzter Flächen während einer Pandemie, über das Erschrecken von Weidevieh während immer wieder eben solche Intelligenzbestien von Rindern dementsprechend in Boden gstampft werden, über sich vor laufender Kamera in d‘Hosen pieseln, was man dann „pee your pants“- Challenge nennt, gehen.

Ja jetzt schau ned so, mir fällt dazu ja auch nimma viel ein, außer dass so etwas Klicks und somit Reichweite generiert und nur darum gehts ja, deswegen hat man den Blödsinn überhaupt.

Steffi und ich sind aber offenbar geistig nicht mehr in der Lage dieses Phänomen zu begreifen, geschweige denn es zu bedienen bzw. um es genauer zu sagen, sind wir zu alt für diese Zensur, weil Scheiß darf ich ja nicht schreiben. Seit zwei Jahren haben wir schon kein Handy mehr, demnächst werden wir vielleicht den sozialen Medien, die unterm Strich ja das genaue Gegenteil sind, den Rücken kehren – ist das Fortschritt, Rückschritt oder eben Rückschritt Richtung Fortschritt?

Ja gut, schlimmer als sich vor der Welt und voller Stolz in d‘Hosen machen wirds schon nicht werden und zur Not kann man ja auch wie Howard 20 Abschiedstourneen Carpendale beliebig viele Comebacks zelebrieren, aber komisch is trotzdem.

Statt Klicks und Likes werden wir uns in Zukunft gegenseitig auf die Schulter klopfen und unsere Homepage der Edermühle gibt’s ja eh auch noch, auch wenn die im Moment keine Milliarde Nutzer hat – wegam Rückschritt als Fortschritt warats gwesen…

Gefällt Dir der Beitrag? Unterstützung für kreatives Schreiben.

Volksbank Salzburg
Christian Polito
AT174501000072062375
VBOEATWWSAL