Erna aus der Box

Erna aus der Box hat eine Psychose

Manchmal gibt es einfach Sachen die gibt’s gar nicht…

Erna zieht wieder um

Wenn Du jetzt gleich liest, was Du lesen wirst, dann wirst Du glauben, dass Steffi und ich phantasieren.

Unsere Erkenntnisse beruhen allerdings auf monatelangen Feldversuchen die sowohl zu verschieden Jahreszeiten, als auch in verschiedenen Zeitperioden durchgeführt wurden – ja wir können auch professionell.

Wie Du sicherlich weißt, wohnt Erna bei uns im Innenhof, weil sie ihre Flügel hängen lässt und nicht mehr benutzen kann.

Bei uns im Innehof hat sie ihre Ruhe vor den Attacken der anderen Hühner und in unseren Katzen Fr. Fischer und Fr. Bauer hat sie doch tatsächlich 2 Freundinnen gefunden – ob man es glaubt oder nicht.

Die 3 ziehen gemeinsam durch den Innenhof und hängen auch gemeinsam ab wenn es ums faulenzen geht.

Nachdem Erna nun ca. 8 Wochen bei uns im Innehof lebte, rief mich Steffi eines Tages ganz aufgeregt nach unten.

Ja da schau her! Erna lies ihre Flügel nicht mehr hängen! Ein großartiges Gefühl, nachdem der Tierarzt uns keine großen Hoffnungen machen konnte und auch die Vitaminpulver nicht halfen!

Also ging es für Erna wieder ab nach draußen zu den anderen.

Erna zieht wieder um – Reloaded

Alles war wunderbar, bis zum nächsten Tag, als unsere Erna gegen Mittag wieder mit hängenden Flügeln da stand wie ein Häufchen Elend.

Es waren keine Pickspuren oder Verletzungen zu sehen – komisch.

Na gut, was will man machen. Es ging also wieder zurück in den Innenhof für Erna.

2 Tage später flitzte dasselbe Huhn wie frisch aus der Werkstatt mit den Katzen durch den Innenhof, als wäre nichts gewesen – das gibst doch nicht!

Um sicher zu gehen, liesen wir sie 3 Tage im Innenhof – alles super, Erna war wie neu.

Erna zieht wieder um – Die Triologie

Also ging es wieder raus zu den anderen und alles war gut, bis Erna 2 Tage später wieder mit hängenden Flügeln da stand wie ein Häufchen Elend.

„Du Christian, was machst‘ denn da mit der Erna?“

„Lass mich Steffi – die hat nen Wackler oder die Batterien sind alle – des gibts doch nicht!“ murmelte ich während ich Erna genau inspizierte, was diese mit einem völlig entspannten Geichtsausdruck quittierte.

Wir entschieden uns trotzdem Erna bei den anderen zu lassen, allerdings verschlechterte sich ihr Zustand mit jedem Tag etwas mehr, was sich zuletzt durch einen völlig apathischen Zustand äußerte.

Uns blieb keine Wahl, Erna durfte wieder zu uns in den Innenhof.

Erna zieht wieder um – Die unendliche Geschichte

Ja, Du ahnst es natürlich schon – es dauerte keine 2 Tage und Erna war abermals wie frisch aus der Werkstatt und völlig gesund.

Das ganze Spiel wiederholten wir noch einige Male, aber das Ergebnis blieb immer dasselbe.

Ja bist du deppert – des Hendl hat a psychisches Problem!

Alle sind glücklich

Erna lebt jetzt wieder fix bei uns im Innenhof und es ist jetzt fast alles so wie vorher, mit wenigen Ausnahmen:

  1. Erna denkt sie ist eine Katze – kein Wunder, dass sie sich im Hühnerstall nicht wohl fühlt. Erna, Fr. Bauer und Fr. Fischer teilen sich sogar einen Wassernapf.
  2. Erna legt wieder Eier
  3. Erna läuft tagsüber draußen mit den anderen Hühnern herum und genießt Abends die Privilegien der Katzen – sie darf z. B. in den Futterraum und wird auf dem Schoß gekrault
  4. Die Welt sollte nun wissen, dass auch Hühner eine Persönlichkeitsstörung haben können. Stattdessen hält man Steffi und mich für verrückt
    Naja, wir haben viel Spass mit unserer Erna – so ein Huhn hat nun wirklich nicht jeder.

Erna ist leider am 22.01.2019 auf Grund eines Habichtangriffs verstorben. Wir verlieren damit ein äußerst zutrauliches und zugängliches Huhn. R.I.P. Erna!

Nön Kolumne

Wöchentliche Post aus der Edermühle per Email abonnieren
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Geflügel und getaggt mit .