Christian Polito über den Kostenfaktor Auto bei der Überlegung, aufs Land zu ziehen.


Jetzt werd‘s amoi nachgrechnet…

Wenn überlegt wird aufs Land zu ziehen, kommt ein Argument so sicher wie das Amen in der Kirche: "Ja, aber aufm Land brauchst a zweites Auto - des kostet!"

Mei was war des schee in der Stadt, den Wocheneinkauf so ganz ohne Auto durch die öffentlichen Verkehrsmittel schleppen zu können - Getränkekisten waren hier immer mein persönliches Highlight, das nur noch durch einen autolosen Baumarktbesuch getoppt werden konnte.
Auch die öffentlichen Anbindungen an zum Beispiel einen Ikea etc. waren immer ein Traum und wenn man dann zum Beispiel Ausflüge machte, war es ja kein Problem einen halben Tag für die Organisation eines Mietwagens einzuplanen.

Das ist vermutlich auch der Grund, warum fast niemand in der Stadt ein bis zwei Autos hat.

Des is scho super des autolose Leben!

Wurscht, mia reden ja ned von Komfort, sondern übers Geld, deswegen aufgepasst und Taschenrechner aufn Tisch:
Ein Auto kostet Dich geleast all inklusive ja immerhin auch ca. 200 Euro im Monat, plus Sprit.

Natürlich ist es dramatisch, zum Beispiel einen Dacia anstelle eines BMW zu fahren zu müssen, aber hey - shit happens.

So, wenn man jetzt bedenkt, dass hier im Waldviertel ein Haus inklusive Kaufnebenkosten lediglich 400.000 Euro günstiger ist als ein vergleichbares (Wohnfläche, Grundstücksgröße und Ausstattung) in zum Beispiel Linz oder ähnlichen Städten, dann kann man sich ja ausrechnen, was man am Land innerhalb von 40 Jahren durch ein Auto drauf zahlt - selbst wenn man die Monatskarte für die Öffis, ne Vorteilscard oder Ähnliches sowie höhere Zinsen für den höheren Kredit etc. mit einberechnet.

So, und jetzt mal ohne Sarkasmus auf den Punkt gebracht:

Wie viel Leut kennst, die in der Stadt kein Auto haben?
400.000 Euro Mehrkosten Haus
Bei einem Kredit von 400.000 Euro betragen allein die Zinsen über 40 Jahre (bei angenommenen 2%) ca. 180.000 Euro
Jahresöffiticket in Wien = 365 Euro x 40 Jahre = 14.600 Euro
200 Euro/Monat Leasing auf 40 Jahre = 96.000 Euro

—> 594.600 Euro (Mehrkosten Haus + kein Auto in der Stadt) - 96.000 Euro (Haus aufm Land + Auto) = 498.600 Euro

Das sind gut 1.000 Euro/Monat für Benzin - ja wir fahren viel Auto aufm Land, aber für 1000 Euro/ Monat glangts bei den meisten dann doch nicht. Und überhaupt - wega dem Baumarktbesuch warats gewesen…

Original Artikel Nächster Artikel Vorheriger Artikel