Christian Polito über elektrische Weidenetze


Tödliche Ratschläge

Wie ihr ja wisst, bin ich Experten-Experte.

Warum? Weils so is und auf Experten hat man zu hören verstehst. Es gibt Experten, die haben letztes Jahr gegen den Schutz vorm Wolf ein elektrisches Weidenetz empfohlen - super Gschicht. Bei einem Landwirt is der Wolf einfach drüber gesprungen, aber unsere Schafe sind ja ned deppert und kommen ihm gleich zuvor. Ein Kamikaze Schaf zog also den Freitod vor und konnte sich nur nicht zwischen erhängen oder ersaufen entscheiden.

Kurz um hing's dann stranguliert im Bach - sicher ist sicher. Nur durch einen Zufall - nein selbst ein Hobbylandwirt kann seine Tiere nicht 24 Stunden am Stück beaufsichtigen - haben wir's entdeckt und rausgezogen.

Das arme Tier befand sich drei Stunden in einem Delirium ob der lebensbedrohlichen Unterkühlung und man musste sich arg zam reißen und viel Glauben und Hoffnung an den Tag legen, um es nicht zu erlösen. Unser Heizraum diente als Aufwärmstation und der entscheidende Tipp, dass das Schaf keinesfalls seitlich liegen solle, kam von unserem verehrten Tierarzt Doktor Schätz.

Letzteres ist bei einem ununterbrochen zuckenden Tier mit 40 Kilo gar nicht so einfach zu bewerkstelligen, aber was macht man nicht alles, wenn's um Leben und Tod geht.

Wenn man sich dann mal ein bissal umhört, sind wir bei weitem nicht die einzigen, wo diese Art von Zaun zur tödlichen Falle für die eigenen Tiere wird. Experten schreien dann immer zuerst "zu wenig Strom!", blöd nur, dass wir erstens ein sehr gutes Weidezaungerät haben und man zweitens bei 250 Laufmetern halt einfach keine Störung 24/7 ausschließen kann.

Stell dir vor, dass die Bremsen von deinem Auto auch mal aussetzen können, wenns regnet und gleichzeitig 20 Grad hat. Das Auto wird aber von Experten trotzdem empfohlen, weil du ja nur nicht fahren brauchst, wenns 20 Grad hat und regnet.

Wurscht.

Ich rate von elektrischen Weidenetzen als Dauerlösung ab und zeig entsprechenden Experten eine zensierte Geste. Das ich Recht habe, steht außer Frage - wega dem Experten-Experten warats gwesen…

Original Artikel Nächster Artikel Vorheriger Artikel